Netzwerk regionale Selbstversorgung

Eine weitere Leidenschaft von mir ist die Selbstversorgung mit regionalen Lebensmitteln aus ökologischer und bäuerlicher Landwirtschaft.

Klein und überschaubar also auch hier möchte ich eine regionale Vernetzung voranbringen. Für Erzeuger und Verbraucher muß es einfacher werden in Kontakt zu kommen und zu bleiben. Auch die solidarische Landwirtschaft halte ich für ein hervorragendes Konzept. Ich wünsche mir, daß die hochwertigen Bioprodukte der Region auf kurzen, überschaubaren Wegen den Verbrauchern vor Ort und Interessenten in den nahegelegenen Städten verfügbar sind.

Die Netzwerkarbeit ist noch ganz in den Anfängen. Über Rückmeldungen, sowie Anfragen zur Zusammenarbeit freue ich mich sehr.

Wichtige KooperationspartnerInnen sind zur Zeit:

Neu!! Der superregionale Honigkuchen ist gelungen!

Im Herbst 2021 liebevoll erfunden ist ein Honigkuchen neu im Sortiment. Als leckeres Produkt saisonal im Winterhalbjahr verfügbar, vereint er als echtes Netzwerkprodukt gleich drei fleißige Produzenten mit drei fleißigen Verarbeitern. Der Biohof Steinreich stellt das Getreide, Markus Röthel vermahlt es in der Obermühle in Gottsdorf. Die Ökoland Planequelle GmbH baut Bio-Raps an und verarbeitet ihn gleich zu Rapsöl. Ich selbst steuere den Honig bei und bringe Alles zum Landbäcker Kirstein. Von Oktober bis März wird die regionale Leckerei z.B. im Laden der Landmarkt e.G. in Bad Belzig angeboten.

Qualität trifft Qualität

Begeistert von den köstlichen Backwaren der BioBackHaus. Leib GmbH https://das-biobackhaus.de/ biete ich dort unter deren eingenem Label meinen Honig als Sortimentserweiterung an.